Meet & Greet mit David Hasselhoff

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1396
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon GrandmasterA » 24.05.2014, 20:57

Vor fast 4 Jahren ist ja David Hasselhoff bekanntermaßen mit meinem K.I.T.T. in den ZDF Fernsehgarten gefahren. Damals war ich allerdings selbst nicht dabei, da wir da gerade auf Hochzeitsreise in den USA waren. Aber was soll's... Es wird sich schon noch irgendwann eine Gelegenheit bieten... Solche Gelegenheiten sollten auch zahlreich folgen, aber am Ende ist doch immer wieder irgendwie nichts draus geworden.

Gestern war David nun bei "Celebrate the 80s and 90s with The Hoff" am Nürburgring. Dort sollte auch ein K.I.T.T. ausgestellt werden - und zwar der von Prodatron, den ich vor 4 Jahren an Davids Management vermittelt hatte, damit er während meiner Abwesenheit diverse andere Auftritte mit Hasselhoff wahrnehmen konnte. Schon vor einigen Wochen habe ich Jörn gefragt, ob es möglich wäre, dass ich da diesmal auch mitkommen kann. Leider hatte er noch keinerlei Details, wie das ganze ablaufen wird, aber er sagte mir zumindest schonmal zu. Richtig Hoffnung, dass es diesmal mit einem Treffen klappt, hatte ich eigentlich nicht. Zu oft ist am Ende doch nix draus geworden. Aber was soll's... man kann's ja probieren.

So sind wir also gestern zum Ring gefahren. Tatsächliche Details gab's nach wie vor nicht. Die Verantwortlichen gaben immer nur 1-Satz-Antworten... wenn überhaupt. Telefonisch waren sie fast gar nicht erreichbar. Eine feste Zusage fehlte also bis zuletzt.

Um 18 Uhr war Publikumseinlass. Um 17 Uhr sollte Jörn da sein. Wir trafen uns bereits gegen 14:30 am Hotel - zusammen mit Chris_Bandit und Michel aus Holland - und fuhren gegen 16 Uhr dann zum Ring. Dort geleitete man uns in den Showbereich, wo bereits die Bühne für die Abendveranstaltung aufgebaut war. Sonst war da fast nix. Alles noch leer:

Bild


Aber die Absperrungen für Jörns Replika standen schon bereit, also begannen wir, das Fahrzeug "aufzubauen". Kurz darauf kam ein schwarzer Van angefahren, den wir aber kaum beachteten. Unsere Aufmerksamkeit stieg schlagartig, als plötzlich David Hasselhoff neben uns stand. Der Veranstalter hatte Wort gehalten und David direkt nach unserer Ankunft "rangeholt" :)

Ich sprintete direkt zu meinem Auto, um meine Heckklappenabdeckung aus dem Kofferraum zu holen. Zusammen mit 2 Fotos vom Fernsehgarten-Auftritt, die ich gern signieren lassen wollte... und der Heckklappenabdeckung von Körsch, die Jörn noch mitgebracht hatte...

Als ich zurückkam, war David gerade dabei, Jörns Heckklappenabdeckung zu unterschreiben:

Bild


Danach ging er zur Fahrertür und posierte für Fotos mit Jörn und Christian:

Bild


http://www.youtube.com/watch?v=Cf2h_JVxOAo


Und danach? Tja, da wollte David auch direkt wieder los. Also nutzte ich die Gelegenheit und bat ihn, auch meine Heckklappenabdeckung noch zu unterschreiben und noch ein Foto zu machen:

Bild

Bild


Und Jörn besorgte auch noch schnell das Autogramm für Körsch... und dann? Tja, dann war David auch schon wieder im Van und brauste davon...

Lasst es 3-4 Minuten gewesen sein. So recht rekapitulieren kann ich es gar nicht. Irgendwie waren wir alle ziemlich von der Rolle, dass er plötzlich da stand... und überglücklich, dass wir alles bekommen hatten, was wir wollten: Fotos, Autogramme. Passt :D

Meine beiden Fernsehgarten-Fotos hatte ich leider nicht so schnell parat. Aber Körschs Schwester Anja kümmerte sich darum, dass Davids Manager sie noch in einer Pause von ihm unterschrieben lies und so bekam ich sie tatsächlich am Ende noch unterschrieben wieder :)

Bild Bild

Vielen Dank an Anja, die zwischenzeitlich sogar noch bei "Limbo Dance" mit David auf der Bühne stand!

Auch der Rest der Show war super!
Twenty4Seven, DJ SASH, Samantha Fox, Rick Astley, Turbo B von Snap!, die Vengaboys und - mein Jugend-Highlight - 2 Unlimited präsentierten ihre größten Hits - jeweils unterbrochen von David, der insgesamt 5-6 Songs performte. Die Stimmung im Publikum war super. Hat viel Spaß gemacht!

Bild


Einziges Manko: Die Security für K.I.T.T. lies zu wünschen übrig - tatsächlich gab es keine. Das nutzten einige Fans, um über die Absperrung zu klettern. Dass man auf dem Gelände Bier kaufen konnte, machte einige noch hemmungsloser. Jörn und Chris_Bandit sind daher schon vorzeitig wieder abgefahren - und ich war ganz froh, dass es nicht mein Replika war, das dort stand.

Alles in allem dennoch ein erfolgreicher Tag, der sich - auch unabhängig von David - vollends gelohnt hat!
Danke nochmal an Prodatron für's "mitnehmen" :)
Bild Bild

Benutzeravatar
Kittcar
Stammgast
Beiträge: 229
Registriert: 11.11.2012, 11:15
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon Kittcar » 25.05.2014, 18:47

Hammer! Unglaublicher Wahnsinn für jeden KR Fan!! Gratulier dir zu den tollen Fotos, besonders die mit David. Ich wäre für den restlichen Tag auch völlig von der Rolle. 8)
Wer hätte damals mal gedacht das es Herrn Hasselhoff auf die deutsche Bühne lockt...
"Michael, entschuldigen Sie bitte die Ausdrucksweise, aber bei Ihnen sind ein paar Schrauben locker."
Bild ~Replica-Besitzer~

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1396
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon GrandmasterA » 26.05.2014, 13:42

Jede Menge weitere Fotos gibt's ab sofort unter
http://www.myKITT.de/events_80s90s.php
Bild Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon knight2007 » 26.05.2014, 14:17

Mann, da ist dir ja ein Traum in Erfüllung gegangen. Tolle Fotos und toller Beitrag.

Feueradler
Stammgast
Beiträge: 35
Registriert: 28.03.2011, 16:59
Land: Deutschland

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon Feueradler » 26.05.2014, 15:43

Echt cool , schade ich wär auch so gern dabei leider hätte ich wieso nicht von der zeit geschafft.

Benutzeravatar
Bandit
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 17.04.2011, 19:02

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon Bandit » 26.05.2014, 17:43

Gratulation zu diesem besonderen Zusammentreffen und Danke für die Fotos.

Schade, dass vorher nicht bekannt war, dass auch Replicas von "uns" vor Ort sind... zumindest ich hätte dann bestimmt mal vorbeigeschaut, wenn ich gewusst hätte, dort ein bekanntes Gesicht zu treffen. Das hatte aber ja bestimmt Gründe der Verschwiegenheit, etc.

Gruß Marcel

Immer unter der Haube...

1982 Trans Am in Restauration
Building the KNIGHT '13: http://www.myKNIGHT.de
Remember My Name

Benutzeravatar
Körsch
Stammgast
Beiträge: 107
Registriert: 21.10.2012, 21:31
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon Körsch » 26.05.2014, 18:55

Hallo zusammen, hier noch ein schönes Video der Veranstaltung:

http://www.rhein-zeitung.de/region/pano ... 57082.html

Jungs hat wirklich Spaß gemacht, war nee runde Sache bis die wenigen KITT-Grabscher;)

Würde auch mein Bild mit David gerne einstellen, aber imageshack ist Schrott und mich irgendwo wieder mal zu registrieren um Bilder hochzuladen, widerstrebt mir. Hier nur der Link zu meiner Seite, dort ist das Bild eingebunden.

http://www.k-einzelstueck.de/

Gruß
Björn
Zuletzt geändert von Körsch am 26.05.2014, 23:39, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1396
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon GrandmasterA » 26.05.2014, 22:12

Hier ist Dein Bild:

Bild


Das Video ist wirklich eine schöne Zusammenfassung. Hier nochmal der Direktlink:
https://www.youtube.com/watch?v=BmUC-c99yQ8

Bild Bild

Benutzeravatar
Körsch
Stammgast
Beiträge: 107
Registriert: 21.10.2012, 21:31
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon Körsch » 26.05.2014, 23:38

Danke Andreas, ich habs nach ner Dreiviertelstunde aufgegeben :top:

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1396
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Meet & Greet mit David Hasselhoff

Beitragvon GrandmasterA » 27.05.2014, 09:17

Ist eigentlich ganz einfach. Man braucht nur die URL zu einem Bild. Wenn sich das Bild bereits auf einem Webserver befindet (also z.B. in einer Webseite eingebunden ist), rechte Maustaste "Grafikadresse kopieren" (zumindest in Firefox, in anderen Browsern heisst es ggf. ähnlich). Diese URL dann hier über diesen Button einbinden: Bild - fertig ;)
Hierbei bitte die Urheberrechte beachten und nur Bilder einbinden, die nicht gegen Rechte Dritter verstoßen...


Bandit hat geschrieben:Schade, dass vorher nicht bekannt war, dass auch Replicas von "uns" vor Ort sind... zumindest ich hätte dann bestimmt mal vorbeigeschaut, wenn ich gewusst hätte, dort ein bekanntes Gesicht zu treffen. Das hatte aber ja bestimmt Gründe der Verschwiegenheit, etc.

Naja, "Verschwiegenheit" ist ggf. der falsche Ausdruck. Ich selbst hab es vermieden, großartig Wind drum zu machen, da die Gefahr, dass es am Ende doch nix wird, bei Hasselhoff bekanntermaßen recht hoch ist. Da finde ich es immer doof, das vorher vielen Leuten zu erzählen. Außerdem kann man da natürlich auch nicht 20 Leute mitnehmen - kennst Du ja selbst, immerhin hast Du David schon mehrfach getroffen ohne mich mitzunehmen ;) :P

Ich war schon froh, dass Jörn mich überhaupt mitgenommen hat - das war quasi die "Revenge" dafür, dass ich ihn vor 4 Jahren an das Hasselhoff-Management vermittelt hatte, so dass er dann bei "The Dome" und im "Diamonds" dabei war - aufgrund der spärlichen Informationen wussten wir aber auch bis zuletzt nicht, ob das diesmal überhaupt klappt. Ich bin quasi auf "gut Glück" losgefahren... Hätte auch nach hinten losgehen können... Ich hatte ja nichtmal ein Ticket.

Ggf. hätten wir dennoch besser kommunizieren können - nicht unbedingt bzgl. des Meet & Greets, aber für die eigentliche Veranstaltung hätte man da ja ein größeres Treffen draus machen können. Jörn hatte sich auch gewundert, dass keiner weiter da war, da die Eintrittspreise ja mit 32 Euro durchaus legitim waren und einige aus der Nähe kommen. Im Nachhinein hätten wir zig Freikarten haben können. Das haben wir aber auch erst vor Ort erfahren...

Ich selbst habe bis zuletzt nichtmal gewusst, was da überhaupt passiert. Ich dachte auch irgendwie an eine Art Disco-Event. Dass es ein Open-Air-Konzert ist, hab ich erst kurz vorher realisiert (glücklicherweise hat das Wetter genau rechtzeitig mitgespielt - kurz vorher hat es noch in Strömen geregnet).

Ergo: nächstes Mal Kommunikation verbessern. Auf den Thread von michaelknight hat ja irgendwie auch keiner reagiert... und das war 1 Woche vorher...
Bild Bild


Zurück zu „GrandmasterA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast