Moderne Smartwatch als Comlink

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1411
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Neue Teile für mein Replika

Beitrag von GrandmasterA » 19.01.2014, 00:41

So, ab sofort zeigt der Lockscreen der Uhr (das ist das erste, was man sieht, wenn man sie anschaltet, bevor man das Android-Menü öffnet) auch eine Uhr im Comlink-Style an... und zwar inkl. tatsächlicher Uhrzeit :)

Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1411
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Neue Teile für mein Replika

Beitrag von GrandmasterA » 22.01.2014, 20:58

So schön es auch ist, dass die Uhrzeit auf der Smartwatch nun auch im "Comlink-Style" angezeigt werden kann... so richtig originalgetreu ist die Anzeige ja leider nicht.

Daher habe ich mich an den Entwickler der App gewandt und ihn gefragt, ob man das ganze nicht etwas originalgetreuer aufziehen könnte. Dazu habe ich einen Scan von Mark Puettes Comlink mitgeschickt.

Der Entwickler hat sich recht schnell gemeldet und sich bereit erklärt, das ganze nochmal zu überarbeiten, wenn ich ihm ein neues Layout bereitstelle. Auch der Designer des bisherigen Layouts war direkt Feuer und Flamme, daher habe ich mich mal hingesetzt und den Comlink in einem Grafikprogramm nachgebastelt. Zuerst habe ich noch Teile des Scans des Originalcomlinks mit eingebaut und Mark Puette um Erlaubnis gebeten, da mir dessen Antwort dann aber zu lange gedauert hat, hab ich am Ende doch das ganze Bild selbst gestaltet... 8)

Der Entwickler hat's auch direkt eingebaut und mir eine Vorab-APK zum Testen zugeschickt. Funktioniert einwandfrei! Jetzt habe ich einen digitalen Comlink, der die tatsächliche Uhrzeit anzeigt und mit dem ich auch noch mit K.I.T.T. reden kann :D

Die Uhrzeit wird immer als erstes angezeigt, wenn man die Uhr aktiviert (Lockscreen). Danach gelangt man ins Android-Menü.

Bild

Das Comlink-Bild weicht geringfügig vom Original ab, da die Vorlage quadratisch sein musste und es besser aussieht, wenn die weißen Linien nah an den Displayrändern liegen. Daher habe ich die Icons oben (ENGAGE, TRANSMIT usw.) etwas näher zusammengerückt und auch die beiden runden Buttons unten sind näher aneinander als beim Original. Sieht auf dem Display aber besser aus so ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
michaelknight
Stammgast
Beiträge: 359
Registriert: 08.06.2013, 00:23
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland

Re: Neue Teile für mein Replika

Beitrag von michaelknight » 23.01.2014, 08:57

da kann der Anfänger nur noch staunend Beifall klatschen :top: sehr sehr geil!
don't hoby the tobi :top:

mack
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 30.06.2012, 16:46
Land: Deutschland

Re: Neue Teile für mein Replika

Beitrag von mack » 23.01.2014, 13:53

Gratulation zur tollen Arbeit, sieht wirklich Hammer aus! :top:

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1411
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Moderne Smartwatch als Comlink

Beitrag von GrandmasterA » 29.02.2016, 21:48

So, inzwischen sind Smartwatches ja eher rund als eckig... Damit sehen sie zwar endlich besser aus... haben aber nicht mehr allzu viel mit dem KR-Comlink gemeinsam...

Da ich selbst aber (mit der Samsung Gear S2 Classic) nur noch so eine Uhr trage und das ganze auf Treffen dennoch zum Auto passen soll, hab ich mir Anfang Januar mal noch ein rundes Comlink-Watchface erstellt:

Bild


Und damit es etwas besser aussieht, habe ich auch noch ein paar kleine Animationen untergebracht:



http://www.youtube.com/watch?v=gv7U6JoxEFw


Das ganze ist eher als "Gag" gedacht... Wirklich nutzen tue ich das Watchface nicht...
Und weitere Funktionen (so wie bei der alten Uhr) hat das ganze auch nicht...
Bild Bild

Antworten