Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Der Bereich für alle Schrauber, Blaumänner und Ölkannen...
Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 19.11.2009, 18:57

Hi Leute,

ich habe mal ne Frage an die Mechaniker unter euch. Ich will mir am WE einen Firebird anschauen, den ich als Basis für mein Replika käuflich erwerben möchte. Nun hat mir aber der Verkäufer schon mitgeteilt, dass der Auspuff ab Kat erneuert werden müsste. Auf Nachfrage was genau zu machen sei meinte er, es wäre ein Loch im Auspuffrohr und der Endtopf wäre kurz vorm durchrosten. Mein Problem ist nun, dass ich den Wagen gerne kaufen würde, vorrausgesetzt natürlich, dass dies der einzige Mangel ist und die Preisverhandlungen zufriedenstellend ausgehen. Allerdings müsste ich für die Überführung das Fahrzeug knapp 500km bewegen. Irgendwo hatte ich bei meinen Nachforschungen was eine Ersatzauspuffanlage kostet gelesen, dass jemandem der Motor aufgrund eines Loches im Auspuff verreckt ist, da der Motor Falschluft gezogen hat. Ich kann mir sowas zwar nur vorstellen wenn der Schaden vor dem Kat liegt, da nach dem Kat das Rohr die Abgase ja nur nach hinten leiten und der Endtopf den Geräuschpegel senken soll, oder sehe ich da was falsch? Ist das Szenario realistisch dass wegem einem Loch im Auspuff der Motor verreckt?

Gruß Seb

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von ChrisFTB » 20.11.2009, 14:04

Hmm... also vorstellen kann ich es mir nicht wirklich - aber ausschließen will ich es nicht...
-allerdings könnte ich mir ein solches Szenario wirklich auch nur dann vorstellen, wenn das Loch VOR der Lamdasonde ist - WENN ÜBERHAUPT... und selbst dann könnte ich mir nur vorstellen, daß der Motor einfach nur BESCHISSEN läuft, aber Schaden nimmt?!?

Normales Loch im hinteren Teil erachte ich als unproblematisch... komplett "ohne" wär gravierender, da der Bird meines Wissens den "Staudruck" des Auspuffs benötigt..... wenn ich das jetzt in meiner "Ich-hab-doch-von-Motoren-überhaupt-keine-Ahnung"-Sprache richtig ausgedrückt habe....

:)

... da will der olle Seb jetzt tatsächlich mit in den Club der coolen Leute?! :D

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 20.11.2009, 16:42

ChrisFTB hat geschrieben:... da will der olle Seb jetzt tatsächlich mit in den Club der coolen Leute?! :D
Darf ich, darf ich, darf ich ??????????

Jetzt mal wieder ernsthaft, ich sagte doch, dass ich beim Treffen im nächsten Jahr mit meinem eigenen Feuervogel aufkreuzen werde, und bisher hab ich all meine Versprechen und Drohungen auch gehalten :lol:

Gruß Seb

Edith sagt: In einer Stunde geht es auf große Besichtigungstour, bin ja mal gespannt was kommt......... Ist es normal das man jetzt etwas nervös und gespannt wird :D

Benutzeravatar
Bibi
Stammgast
Beiträge: 282
Registriert: 31.10.2007, 01:05
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland
Wohnort: zu Hause

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von Bibi » 21.11.2009, 10:21

ich will ja nicht neugierig sein aber..

Erzähl endlich.. wie ist es gelaufen?
Bilder? Fahrbericht? Erkenntnisse? :P

Gruß
Björn

Benutzeravatar
kittcux
Replica-Besitzer
Beiträge: 320
Registriert: 11.11.2007, 13:28
Postleitzahl: 27472
Land: Deutschland
Wohnort: Cuxhaven

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von kittcux » 21.11.2009, 18:56

Hi,
also was das Loch im Auspuff angeht hab da mal keine Bedenken, ich hab mein aus Berlin abgeholt und da war der Auspuff ab KAT weg, war zwar etwas Laut aber OK. :P

MFG
Patrick

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 21.11.2009, 20:35

Bibi hat geschrieben:ich will ja nicht neugierig sein aber..

Erzähl endlich.. wie ist es gelaufen?
Bilder? Fahrbericht? Erkenntnisse? :P

Gruß
Björn
Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden, ich bin jetzt seit 5 min wieder daheim, hatte insgesamt 900 km zu fahren.

Tja Erfahrungsberichte sind leider nicht so rosig. Man lernt halt wieder nur, dass Artikelbeschreibung und tatsächlicher Zustand manchmal nichts miteinander zutun haben.

Erstmal sind alle, und damit meine ich wirklich Türdichtungen, Targadichtungen sowie die Dichtung der Frontscheibe hinüber gewesen, im Feld wo dir VIN steht hatte sich sogar schon ein kleiner See gebildet und die Sitze und Teile des Teppichs waren dann eben feucht. Angeblich unverbastelt, was aber auch nicht der Fall war. Die hinteren Kotflügel wurde gebördelt, da mal größere Reifen hinten drauf waren, jedoch wurde eine Seite mehr gebördelt als die andere. Unfallfrei war der Wagen definitv auch nicht, was der Frontbumper durch eine Delle und einen Riß an der Befestigung auf der Fahrerseite belegte. Auch war der hintere Kotflügel auf der Fahrerseite beschädigt war beschädig, durch einen Auffahrunfall auf dem Parkplatz. Von Rostfrei kann, mal abgesehen von den typischen und unvermeidlichen Stellen mal abgesehen, auch keine Rede sein, wir fanden mehrere Stellen wo der Rost gerade anfing sein unheilvolles Werk zu beginnen. Ich wußte ja schon, dass der Auspuff erneuert werden musste, jedoch hatten sowohl mein Vater und ich starke Bedenken, dass der Auspuff die Überführungsfahrt überstehen würde, der Endtopf wird nur noch von 3 kleinen Schweißpunkten gehalten, daher hätten wir ihn mit einem Tieflader holen müssen.

Nun zum positiven:
Der Motor sprang sofort an und er klang einfach nur super, V8 halt. Alle elektrischen Spielzeuge (Licht, Fensterheber, Klima usw.), zumindest die die man im Stand testen könnte, funktionierten, Lenkung machte einen guten Eindruck sowie Stoßdämpfer in 1A Kondition.

Fazit:
Für den Preis den der Verkäufer haben wollte war einfach zuviel zu machen, alles ist zwar machbar, aber wie gesagt, es muss gemacht werden und kostet somit wieder Geld. Auf eine Probefahrt mit den Tageskennzeichen haben wir dann verzichtet, da klar war, dass wir uns nicht preislich einigen werden und uns auch das Risiko wegem dem Auspuff zu groß war. Alles in allem Schade, aber wenigstens hatte ich mal nen Tag frei (von der elenden Autofahrt mal abgesehen) und ich bin meinem Traum trotzdem einen Schritt nähergekommen. Werde halt weitersuchen.

Jetzt gehe ich erst mal auf die Weihnachtsfeier von meiner Boule Mannschaft und werde mich besaufen.....

Gruß Seb

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von ChrisFTB » 21.11.2009, 23:10

SEHR GUT!
Mir ist das selbe ja auch schon passiert - und man überlegt dann ja schon, ob man den ganzen Weg tatsächlich umsonst gefahren ist oder ob man den Wagen vielleicht doch nehmen soll...
Bei DEN Mängeln war es mit Sicherheit keine leichte Entscheidung, aber garantiert die richtige!

Irgendwann kommt auch in Deiner Nähe das perfekte Objekt der Begierde!

Ich persönlich kann jedem nur den einen Rat geben: eine Strecke jenseits der 250km sollte wirklich genau überlegt sein! Ich habe nur 2 Tage nach meinem Ingolstadt-Desaster das richtige Auto nur 80km entfernt gefunden!

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 22.11.2009, 02:37

ChrisFTB hat geschrieben:SEHR GUT!
Bei DEN Mängeln war es mit Sicherheit keine leichte Entscheidung, aber garantiert die richtige!

Irgendwann kommt auch in Deiner Nähe das perfekte Objekt der Begierde!
Sehe ich auch so, und ich muss jetzt nichts übers Knie brechen, ich hab Zeit und habe nicht vor in nächster Zeit diesen Planeten zu verlassen. Ich suche weiter und wenn es passt, dann soll es so sein. Ich werde auf jeden nichts überstürzen wie andere Leute (seitenhieb auf Bayernwichtel im KRB, wo einfach so gekauft wird und jetzt werden die ganzen Mängel sichtbar. Er kann anscheinend damit leben, ich wäre extrem sauer auf mich selbst soviel Geld dafür ausgegeben zu haben und daher habe ich heute (bzw. gestern) folgendes erreicht:
Mein Auto ist um 900 km reicher, ich 2 Tankfüllungen und die Gebühren für die Tageskennzeichen ärmer, aber wieder an Erfahrung gewonnen, also kein totaler Verlust. Ich finde noch meinen V8 in annehmbaren Zustand, daran hege ich keinen Zweifel.

The Show must go on.......

Gruß Seb

P.S. ich hoffe ich habe nicht allzuviele Fehler gemacht in diesem Posting, da ich wie schon oben erwähnt auf einem Killergewerkschaftsabend war :mrgreen:

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von GrandmasterA » 22.11.2009, 11:48

Ich seh das auch so... Leider setzt bei vielen Leuten der Verstand aus, wenn es darum geht, den Kindheitstraum zu erfüllen.

Firebirds sind nicht soooo selten, da muss man nicht den erstbesten kaufen.

Mein Tipp: Die Trade Area bei Bandit-Online im Auge behalten. Dort werden öfters mal Fahrzeuge verkauft, die in der Community durch die Treffen bekannt sind. Dort hört man dann direkt auch mal unabhängige Stimmen zu den Fahrzeugen... Und oft wohnt auch jemand in der Nähe von Angeboten und schaut sich den Wagen mal an, bevor man selbst mehrere hundert Kilometer umsonst fährt...

Ich selbst hab mich mit meinem Basiswagen damals auch in die Nesseln gesetzt. Allerdings war der Motorschaden von außen nicht wirklich zu erkennen... und der Verkäufer hat mich offensichtlich bzgl. der Unfallfreiheit auch angelogen (der Wagen hatte definitiv einen schweren Aufsetzer mit Aufriss der Ölwanne, während er ihn gefahren hat!)... :roll:

Von daher: Mit etwas Geduld findet man durchaus was passendes. Nur nichts überstürzen...
Bild Bild

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 23.11.2009, 21:25

Bei all dem habe ich doch glatt vergessen euch mal den Wagen zu zeigen:

Link zu Mobile.de

Nach der Beschreibung des Wagens war die Wegstrecke meiner Meinung nach gerechtfertigt. Leider zeigte sich ja dann aber ein anderes Bild, siehe Posting oben. Zu allem überfluß ist der Verkäufer auch noch KR-Fan, was mich vielleicht am meisten enttäuschte. Also sollte jemand Interesse an dem Wagen haben kann ich nur empfehlen sehr gründlich darüber nachzudenken und sich meine Schilderung des tatsächlichen Zustands durchzulesen, es sei denn man wohnt nur 10 km weit weg oder hat Zeit und Geld zu viel.

Gruß Seb

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von GrandmasterA » 23.11.2009, 22:58

Hmmm, schade...

Den hättest Du vorher mal zeigen sollen, dann hätte man Dir zumindest noch diese Auktion zeigen können, in der mehr Bilder sind:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0356751303

Da sieht man IMHO schon, dass sich der Weg wohl nicht wirklich gelohnt hätte...
Bild Bild

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 24.11.2009, 09:48

Kurze Frage, woran machst du anhand der Bilder fest, dass der Zustand des Wagens nicht so toll ist? Ich kann lediglich den Farbunterschied zwischen Nase und dem Rest erkennen.

Den Spruch mit dem Anwalt in der Ebay-Auktion ist auch klasse. Ich würde als Käufer nämlich dann auch auf den zugesicherten Eigenschaften des Fahrzeugs bestehen, sonst Anzeige wegen Betrugs.

Gruß Seb

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von GrandmasterA » 24.11.2009, 22:00

Bilder beschönigen. Wenn ich bedenke, wie mein Wagen damals aussah und wie er auf Bildern wirkte... da lagen Welten dazwischen. Wenn ein Angebot dann auf Bildern schon nicht so doll aussieht... wie muss dann erst die Realität sein?

Anzeichen, die für mich gegen den Kauf sprechen: Die Farbunterschiede (auch wenn man eh neu lackieren wird), der Zustand der Türpappen (auch wenn man die eh tauscht), die ungleichmäßigen Spaltmaße (original ist das nicht), der allgemein seltsame Look des Wagens... nicht zuletzt durch die zahlreichen Aufkleber - wie geht jemand mit so einem Wagen um, der ihn so "verschandelt"?

Natürlich lässt es sich anhand von Fotos dennoch schwer einschätzen.

Aber wenn ein Verkäufer dann noch angibt, dass der Wagen Xenonscheinwerfer hätte... Naja... :roll:
Bild Bild

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von SebSonic » 01.12.2009, 15:31

Ich finds echt klasse.

Kommt euch der bekannt vor?

Artikelbeschreibung ist noch identisch mit der von damals und bei mobile.de, nur dass er ihn jetzt ohne die Formula Haube verkaufen will.

Wie gesagt, wer interesse hat lese sorgfältig meinen Bericht durch und denke dann gründlich darüber nach.

Gruß Seb

Goliath_K

Re: Frage: Welche Auswirkungen hat ein Loch im Auspuff

Beitrag von Goliath_K » 01.12.2009, 17:07

Hat ein Auspuff nicht immer ein Loch?? :)

Antworten