Knight Rider Replica 1992

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 27.06.2010, 21:19

Und so sieht die Rückenlehne nun fertig aus.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von GrandmasterA » 27.06.2010, 21:49

Respekt! Das kann sich sehen lassen... :)
Bild Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 04.07.2010, 20:23

Hier sieht man nochmals einen vorher - nacher Vergleich der Rückenlehne.

Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 10.07.2010, 07:54

Heute fühle ich mich wie ein kleines Kind. In den Universalstudios, war ja mal ein KITT ohne PMD Sitze ausgestellt. Da hatte ich gleich das Gefühl, das ist nicht KITT. Und nun bin ich mit meinen PMD Sitze nach über einem Monat Aufarbeitung endlich fertig geworden. Und ich muss sagen, dass war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe, nun doch PMD Sitze einzubauen. Der Unterschied ist einfach enorm.

Bild

Bild


Bild

Die Rücksitzbank ist noch beim Baden. Hoffe, dass die dann in 2-3 Wochen wieder trocken ist. Und dann wird sie auch neu bezogen.

Benutzeravatar
Radioman
Stammgast
Beiträge: 145
Registriert: 31.01.2010, 12:58
Postleitzahl: 81245
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von Radioman » 10.07.2010, 08:12

Lieber Harald..., herzlichen Glückwunsch zu deinen fertigen PMD Sitzen. Die Optik ist fantasitsch und es kann dir gar nicht genügend Respekt für deine Arbeit gezollt werden. Ich bin absolut beeindruckt und hoffe wir schaffen nun endlich mal ein Treffen :)

Meine Einladung hast du bekommen oder? Wäre schön, wenn ihr kommen würdet.
Lieben Gruß,
Radioman

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von GrandmasterA » 10.07.2010, 10:19

Supergeil! Ich kann Dir das alles sehr gut nachempfinden. Die PMDs gehören einfach zu K.I.T.T. und machen einen enormen Unterschied aus...

Jetzt müsste der Wagen nur noch der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ich weiss, München - Hannover ist nicht gerade der kürzeste Weg, aber wäre das Sommertreffen nicht vielleicht was für Dich? ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 12.07.2010, 20:28

Freue mich sehr, dass euch die Sitz gefallen.

@ Radioman, hab dir ne Mail geschrieben.

@ GrandmasterA, das Treffen hört sich echt cool an. Würde auch sehr gerne kömmen und dich mal kennenlernen. Nur die Stecke ist schon extrem weit. Werde das mal mit meiner Familie besprechen und dann kurzfristig entscheiden.

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 29.09.2012, 18:49

So nach langer Zeit hat sich mal wieder etwas bei meinem KITT getan . Eigentlich dachte ich ja, so jetzt biste fertig und gibt nichts mehr zu tun. Doch dann kam Stuttgart........ und unter den ganzen super tollen KITT's, merkte ich, bei mir gibt es noch einiges zu tun.

Also habe ich heute mal 6 Stunden Arbeit investiert und ein Manko behoben, was mich eigentlich schon immer gestört hat aber ich dann doch nie die Zeit dazu gefunden habe.

Ich habe ja die Elektronik von Jupiter. Leider ist es hier so, dass alle Dummy Displays voll Ausschlag anzeigen. Ist ja sehr unautentisch. Wie gesagt auf dem Treffen in Stuttgart, konnte ich meine Elektronik direkt mit der Elektronk von Lectric vergleichen und ab da war mir klar, so kann ich meine Elektronik nicht weiter belassen.

Also habe ich heute kurz entschlossen meine Elektronik geändert.

So hat die Elektronik vor dem Umbau ausgesehen.

Bild


Und so habe ich mein Auto schon lange nicht mehr gesehen.

Bild


Hier ein Dummymodul vor dem Eingriff.

Bild


Auf diesem Bild erkennt man deutlich die Leiterbahn, welche unterbrochen werden muss.

Bild


Hier habe ich die Leiterbahnen bereits mit einem Leiterbahnunterbrecher bearbeitet.

Bild


Und so sieht nun das Modul nach dem Eingriff aus.

Bild


Das gleiche habe ich dann auch noch mit dem Tell-Tale Display gemacht.

Bild


Und so sieht das Display nun nach der Bearbeitung aus.

Bild
Hier nochmals kurz die unterbrochenen Leiterbahnen.

Bild


Und wieder alles im eingebauten Zustand.

Bild


Leider hat sich bei der heutigen Arbeit herausgestellt, dass mein rechter Monitor nicht mehr so recht will. Ich hatte bis jetzt noch kein Signal aufgeschaltet und daher den Fehler erst jetzt gemerkt. Keine Ahnung ob man das Teil reparierten kann. Ich habe Monitore von Conrad LM-560 verbaut. Da die Auflösung eh nicht die Beste ist, bin ich schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Alternative. Nur leider habe ich bis jetzt, trotz intensiver Suche keine passenden Monitore gefunden. Auch auf Ebay hatte ich noch keinen Erfolgt. Wenn mir hier jemand helfen könnte, passende Monitore zu finden, wäre ich äußerst Dankbar darüber.

Benutzeravatar
t3d_et
Stammgast
Beiträge: 163
Registriert: 25.06.2009, 22:44
Postleitzahl: 8405
Land: Schweiz

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von t3d_et » 29.09.2012, 22:45

Ich habe diese Monitore bestellt mit HDMI Eingang:
http://www.aliexpress.com/snapshot/200893248.html

Wenn du auch mit HDMI möchtest, musst du sie zuerst bestellen aber noch nicht bezahlen, dann der Verkäuferin eine Mitteilung schreiben, dass du eben diese Variante willst, dann korrigiert Sie den Preis.

Gruss

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 30.09.2012, 21:59

Die Monitore sehen ja schon mal richtig gut aus. Wie kannst du denn zwischen den einzelnen Quellen umschalten? Ist da ne automatik hinterlegt? Wie warst du denn mit dem Versand und der Lieferzeit zufrieden? Schon mal vielen Dank.

Benutzeravatar
t3d_et
Stammgast
Beiträge: 163
Registriert: 25.06.2009, 22:44
Postleitzahl: 8405
Land: Schweiz

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von t3d_et » 01.10.2012, 07:11

Ja, das geht mit einem der Taster, da kann man die Eingänge durchschalten. Lieferzeit betrug insgesamt keine zwei Wochen, hat mich positiv überrascht.

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 15.10.2012, 23:16

Auch diesesmal hatte ich mal wieder ein arbeitsintensives Wochenende hinter mir. Es standen gleich mehrere Punkte auf dem Programm.

Begonnen habe ich damit, von der Mittelkonsole aus, Leerrohre zum Dash und in den Kofferraum zu verlegen. Da ja geplant ist eine zweite Batterie in den Kofferaum zu verlegen, habe ich auch gleich im Anschluss an die Verrohrung damit begonnen, neuen Stromleitungen zum Kofferraum, für die Endverbraucher zu verlegen. Insgesamt habe ich über 30 m Kabel zur Mittelkonsole und zum Dash neu verlegt. Jetzt fehlt eigentlich nur mehr die Hauptzuleitung von der Lichtmaschine, Relais usw. Freue mich schon, wenn wir den Umbau durchführen.

Bild

Durch die Leerrohre ist es jetzt möglich, neue Funktionen ohne größeren Aufwand nachzurüsten und zu erweitern.

Bild

Hier ist der neue Kabelstrang von der Mittelkonsole zum Kofferraum zu erkennen. Das Leerrohr ist damit auch schon wieder voll belegt. Nur leider war der Leerrohrbund schneller im Wagen verbraucht als ich angenommen hatt, sonst hätte ich noch ein zweites Rohr in den Kofferraum verlegt. Diese Arbeit muss ich wohl das nächste mal noch durchführen. Da der Wagen nun neben der Optik noch mehrere Funktionen erhalten soll, möchte ich mir immer die Möglichkeit vor halten, schnell neue Steuerleitungen an jeden Punkt des Wagens verlegen zu können.

Bild

Als momentanes Highlight habe ich dieses Wochende meine alten Monitore gegen HD Monitore ausgetauscht. Hierbei handelt es sich um ein Rückfahrkamerasystem mit automatischer Quellumschaltung. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht. Nicht nur das die Auflösung nun wesentlich besser ist als bei meinen alten Monitoren, nein, auch die Farbdarstellung ist nun um einiges besser. Zeitgleich habe ich den Wagen um zwei Aussenkameras mit Nachtsichtfunktion erweitert. Das tolle an der Sache ist, dass ich über die Mittelkonsole die Kameras zu und abschalten kann. Wenn die Kameras abgeschaltet sind, wird automatisch wieder der Eingang des DVD Players oder einer weiteren externen Quelle aktiviert.

Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 25.04.2013, 22:17

Inspiriert von unserem coolen Treffen in Moers, habe ich nun wieder die notwendige Enerige gefunden an meinem Projekt weiter zu machen.

Jetzt habe ich eine Frage an all die jenigen, die in der letzten Zeit etwas bei Jupitere bestellt haben. Auf der Shop Seite sind viele Teile "in stock" gelistet. Habt ihr da was bestellt und wenn ja, wie lange habt ihr auf die Teile gewartet bzw.was wichtiger ist, wie zuverlässig ist Jupitere, was diese Teile angeht.

Benutzeravatar
KR-Enno
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 12.02.2012, 16:50
Postleitzahl: 22419
Land: Deutschland

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von KR-Enno » 26.04.2013, 01:00

Ich würde direkt mal Jupiter anschreiben. Vieles davon stimmt nicht wirklich. Jupiter hat auf auch ebay.com ein paar Sachen eingestellt.
Ich habe ca 7-14 Tage auf die Sachen gewartet. Wichtig ist nur, die Rechung AUSSEN an den Karton kleben lassen. Ansonsten kannst du das Pech haben, dass dein Paket beim Zoll hängen bleibt.
Dadurch das Jupiter Paypal akzeptiert, gingen die Teile meistens ein Tag später auf reisen.

Benutzeravatar
AllgäuKITT
Replica-Besitzer
Beiträge: 150
Registriert: 15.09.2011, 21:05
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von AllgäuKITT » 26.04.2013, 07:44

Servus,

bei mir ist die letzte Bestellung zwar schon n paar Monate her,aber die letzte Bestellung dauerte knapp eine woche - ging also recht fix...

Antworten