Knight Rider Replica 1992

Benutzeravatar
michaelknight
Stammgast
Beiträge: 359
Registriert: 08.06.2013, 00:23
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von michaelknight » 12.03.2014, 23:17

haste recht, danke für die Klärung. In diesem Sinne, ran an die Bulletten! :D

dieser Link ist vielleicht noch eine Alternative für u. a. headliner und carpet und vielleicht für andere Teile: www.knightridershop.com

viel Erfolg und bitte Bilder reinstellen wenn Du was umgesetzt hast!
don't hoby the tobi :top:

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 13.03.2014, 00:18

Schon mal vielen Dank für die rege Diskussion. Ist auch mal schön wieder etwas dazuzulernen, von dem ich bis jetzt nicht wusste wie es funktioniert. Danke Andreas für die Google Übersetzungserklärung. Ist echt interessant.

Der Teppich zermartert mir echt den Kopf. Ich hoffe hier keine falsche Entscheidung zu treffen, da das Teil mit Versand wirklich nicht billig ist.

Hab in der Zwischenzeit bei uns in München einen US Händler gefragt, der regelmäßig seine Teile in den USA bestellt, ob ich den Teppich auch über ihn bestellen könnte. Dies ist möglich und als groben Anhaltspunkt wurden mir als Endkosten, der Dollarpreis mal 2 genannt. Wenn ich die Zollkosten und Mehrwertsteuer richtig berechnet habe, müsste das Angebot über den Händler etwas günstiger sein, als bei einer Direktbestellung.

Das Einzigste wo ich mir jetzt sicher bin, ist das Baujahr. Bei allen anderen Entscheidungspunkte bin ich mir nach wie vor unsicher.

Fangen wir mal mit dem Konsolenausschnitt an.

Vorteil mit Konsolenausschnitt / Vorteil ohne Konsolenauschnitt:

- Leichtere Montage des Teppichs / Der Ausschnitt kann individuell im Auto angepasst und so klein wie möglich erstellt werden

Nachteil mit Konsolenausschnitt / Nachteil ohne Konsolenausschnitt:

- Der Ausschnitt könnte zu groß erstellt worden sein und das Blech sieht dann unter der Konsole hervor. / Die Montage soll ein rechtes gepfriemel sein. Was ist darunter zu verstehen?

Na ja und dann haben wir noch die Farbwahl. Meinen jetzigen Teppich finde ich eine Tick zu dunkel. Antelope fand ich bis jetzt in Ordnung. Jedoch habe ich die Befürchtung, dass der Teppich dann im ganzen zu sehr ins gräuliche abdriften könnte, wobei das Muster jedoch optimal zu meine PMD Sitzen passen würde. Die Farbe von Teddy würde ich ganz gut finden nur habe ich diese nicht bei Stockinteriors gefunden.

Bei dem Massbacking meinte mein US Händler, dass auch hier das Isolationsvlies unter dem Teppich verlegt werden muss und man sich die Kosten sparen könnte. Das Vlies gibt es hier in D für kleines Geld zu kaufen. Der Preisunterschied würde bei 200 € liegen. Ich möchte aber auf keinen Fall an der falschen stelle sparen und im Nachhinein stellt sich dann doch heraus, dass z. B. der Schallschutz mit Massbscking besser ist. Und somit wären wir wieder bei der pfriemlerei, wenn ich den Teppich im Auto anpasse.

Mir ist das Thema auch deshalb so wichtig, da ich das Auto auf ein neues Level bringen möchte und ich bei meinem Projekt leider zu viele Teile doppelt kaufen musste, da mir dann doch die vermeintlich "günstigere" Variante kurze Zeit später nicht mehr gefallen hat. Jetzt möchte ich es zu 100% vernünftig machen.

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Benutzeravatar
michaelknight
Stammgast
Beiträge: 359
Registriert: 08.06.2013, 00:23
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von michaelknight » 13.03.2014, 19:38

servus,
wenn Du aus dem Raum München bist, ist das vielleicht ein interessanter Kontakt für Dich: Frankie's Garage http://www.frankiesgarage.com/index.htm
(Marktoberdorf). Habe meinen Motor von denen, bauen die auch selbst und importieren ggf. auch aus USA oder haben Kontakte.

Letztlich musst Du selbst entscheiden was zu Deinem Geschmack, Deiner Bereitschaft und Deinen Möglichkeiten am besten passt. Ich habe ja im Wesentlichen schon geschrieben wie ich es machen werde. Farbe wahrscheinlich medium beige oder medium doeskin, mit cut out, mit mb + extra Dämm-material. Achte darauf dass Du die sail/quarter panel mitbestellst in der gleichen Farbe (seitl. Lautsprecherabdeckung Nähe B Säule, können bei si bestellt werden). Mir haben als Entscheidungshilfe sehr die eigenen Seiten von den Jungs hier geholfen, da kann man eigentlich alles sehr gut nachlesen. Ich glaube letztlich kommt man am Ausprobieren und dadurch dann doch das ein oder andere halt mal doppelt oder umsonst gekauft nicht vorbei.
don't hoby the tobi :top:

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1415
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von GrandmasterA » 13.03.2014, 21:02

Also ich würde mir das Cut Out sparen. Mein Teppich hatte kein Loch. Da macht man einen Schlitz mit dem Teppichmesser rein und erweitert den dann je nach Bedarf. Die Mehrkosten kann man sich meiner Meinung nach auf jeden Fall sparen...
Bild Bild

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Knight Rider Replica 1992

Beitrag von knight2007 » 14.03.2014, 21:23

Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.

Also momentan habe ich folgende Entscheidungen getroffen.

- Den Teppich werde ich nach meinem Baujahr wählen. Also 1992
- Um einen "vernünftigen" Schall- und Wärmeschutz zu bekommen, werde ich ihn mit Massbacking bestellen.
- Den Ausschnitt werde ich dann selber machen. Im Wagen werde ich ihn so klein wie möglich herstellen um auch bei einem etwaigen Wechsel der Mittelkonsole nicht auf einen werksseitigen Ausschnitt angewiesen zu sein.

So jetzt bleibt dann eigentlich nur noch die Farbe übrig. Das der Farbton meiner PMD Sitze tatsächlich zu hell ist, habe ich erstaunlicherweise erst jetzt gemerkt. Wenn man sich mit der Materie dann doch etwas intensiver beschäftigt, schaut man sich die Knight Rider Folgen dann doch etwas genauer an. Wobei mir mein Farbton der PMD Sitze sehr gut gefällt. Antelope gleicht stark meinen PMD Sitzen und tw. dem Bezug der Türen. Nur grau sollte es halt nicht wirken. Ich werden am WE nochmals in die Garage fahren und Farben vergleichen.

Ach ja, von Stockinteriors habe ich nur die Info bekommen, dass die nicht wissen, welche Farbe KITT hatte und ich mir Muster bestellen soll. Nur die Muster habe ich ja und bin trotzdem unschlüssig. Bin halt ein Zwilling :wink:

Antworten