Saison Ende

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Saison Ende

Beitrag von ChrisFTB » 29.10.2012, 01:02

U.a. weil: Glaubst Du, der Sprit ist nächstes Jahr billiger?! :D

Benutzeravatar
Johny
Administrator
Beiträge: 343
Registriert: 31.10.2007, 01:01
Postleitzahl: 70794
Land: Deutschland
Wohnort: Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Saison Ende

Beitrag von Johny » 29.10.2012, 01:06

ChrisFTB hat geschrieben:U.a. weil: Glaubst Du, der Sprit ist nächstes Jahr billiger?! :D
:muhahaha:

Eben aus dem von Chris genannten Grund und weil du ein Blechtank hast,, wenn der leer ist bekommst du Flugrost in den Tank, wenn er voll ist kann dir das nicht passieren.

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Saison Ende

Beitrag von knight2007 » 29.10.2012, 13:51

Ich lasse die Batterie immer angeklemmt und lade sie alle 8 Wochen komplett auf.

Dies hat den Hintergrund, wenn ich die Batterie abklemme, dass das Steuergerät immer "vergisst" was es machen soll und mit dann im Frühjahr der Wagen öfters abstirbt, bis alle Werte wieder "gelernt" wurden. So kann ich ohne Startschwierigkeiten in die neue Saison fahren.

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Saison Ende

Beitrag von GrandmasterA » 29.10.2012, 14:00

Hab ich auch schon öfters gehört (z.B. von Nick Knight). Betrifft das ggf. nur bestimmte Jahrgänge bzw. nur die 3,1er?Meine Batterie ist immer 6 Monate abgeklemmt und mein Steuergerät hat noch nie etwas "vergessen"... (2,8er)
Bild Bild

young-loner
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2012, 03:49
Postleitzahl: 97078
Land: Deutschland

Re: Saison Ende

Beitrag von young-loner » 29.10.2012, 14:45

Das kann ich mir schon vorstellen. Im laufe der Zeit wird man andere Steuergeräte mit anderen Speichertechnologien verbaut haben. Gerade Mitte bis Ende der 80er hat man viele Neue Speichertechniken entwickelt und erprobt.

Benutzeravatar
x19Phoenix88x
Stammgast
Beiträge: 35
Registriert: 16.08.2012, 22:37
Postleitzahl: 50181
Land: Deutschland

Re: Saison Ende

Beitrag von x19Phoenix88x » 29.10.2012, 14:50

Also das Problem mit der Steuergerät hab ich auch. Wenn die Batterie mal zwischen mehreren US-Car Treffen abgeklemmt war, dann hatte mein Firebird am Anfang häufg Probleme die Drehzahl zu halten. Sprich er ging an, Drehzahl ging runter, er war aus. Das zum Teil 6-8Mal. Aber wenn er dann wieder läuft, dann läuft er.

Ps: Meiner ist Bj 88, 2.8l

~LG
Yannik :)
One Man Can Make A Difference - Wilton Knight

Benutzeravatar
knight2007
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 16.05.2008, 21:08
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Saison Ende

Beitrag von knight2007 » 29.10.2012, 16:20

Noch zur Info: Meiner ist BJ 1992 / 3,1 l.

Phantom
Replica-Besitzer
Beiträge: 254
Registriert: 02.09.2011, 09:21
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland

Re: Saison Ende

Beitrag von Phantom » 29.10.2012, 16:25

Sollte aber alles kein Act sein. Eine größere Fahrt nach dem anschließen der Batterie (50-100KM) und das Steuergerät hat sich wieder kalibriert.

Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Saison Ende

Beitrag von Prodatron » 29.10.2012, 16:50

Wie wär's mit einem Ladeerhaltungsgerät? ;) So mach ich das immer...

Benutzeravatar
KR-Enno
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 12.02.2012, 16:50
Postleitzahl: 22419
Land: Deutschland

Re: Saison Ende

Beitrag von KR-Enno » 29.10.2012, 17:45

ChrisFTB hat geschrieben:U.a. weil: Glaubst Du, der Sprit ist nächstes Jahr billiger?! :D
Johny hat geschrieben:
ChrisFTB hat geschrieben:U.a. weil: Glaubst Du, der Sprit ist nächstes Jahr billiger?! :D
:muhahaha:

Eben aus dem von Chris genannten Grund und weil du ein Blechtank hast,, wenn der leer ist bekommst du Flugrost in den Tank, wenn er voll ist kann dir das nicht passieren.
Ok, dann werde ich wohl noch mal Tanken fahren. :D

Benutzeravatar
Bandit
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 17.04.2011, 19:02

Re: Saison Ende

Beitrag von Bandit » 30.10.2012, 19:42

Das betrifft ALLE Fahrzeuge mit ECM - und damit ALLE Modelle der dritten Generation. Je nachdem wie sehr eure Fahrzeuge von den Normwerten im ECM abweichen, umso mehr Probleme habt ihr. Die Regel ist das nicht, mein 92er Firebird z.B. hatte nie wirkliche Probleme nach dem Abklemmen einer Batterie - andere Autos haben 50 - 250 km (je nach Fahrprofil) Probleme.

Generell gilt: Nach 50 km Stadt/Land-Verkehr (nur Autobahn bringt gar nix!) sollte das schlimmste überstanden sein. Wäre auch mal eine schöne Möglichkeit, die üblichen Verdächtigen (Verteilerkappe, Verteilerfinger, Zündmodul, ggf. sogar Zündspule, Kerzen, Kabel, etc.) zu kontrollieren oder pauschal zu tauschen... ;)

LG Marcel
1982 Pontiac Firebird Trans Am
Originalgetreue Restauration

Antworten