Ausfahrten, Erfahrungen und Persönliches

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Ausfahrten, Erfahrungen und Persönliches

Beitrag von Nick Knight » 27.08.2008, 19:51

Diesen Thread möchte ich gerne nutzen, um Erlebnisse und Eindrücke rund um das Thema Knight Rider, zu posten.

Bevor ich nun loslege und meinen Umbau beschreibe, möchte ich vorher noch ein paar Kleinigkeiten loswerden.

In den letzten Jahren hat es einige Höhen und Tiefen in der Szene gegeben. Und Stellenweise gibt es sie immernoch.
Ich habe mich zu jener Zeit selber in diverse Tiefs hineingezogen, und mich von einigen Dingen blenden lassen.
So gut es ging habe ich immer versucht mich aus bestimmten Streitereien herauszuhalten. Ich wollte ganz einfach keine Partei ergreifen.
Dennoch ist das irgendwie mißglückt.

Dieser Text soll nicht den Eindruck erwecken, dass ich mich für irgendetwas entschuldigen möchte. Denn ich habe niemanden angegriffen, oder gar Streit gesucht.
Dennoch habe ich mich zwischenzeitlich selber dabei erwischt, wie ich mich von ein paar Kollegen abgegrenzt habe, obwohl ich mit niemandem großen Stress hatte.
Diverse Ereignisse in den letzten Monaten haben wie ein kleiner Klapps gewirkt - und das ist auch gut so.
Wahrscheinlich gehört ein bisschen herumgezicke zwischendurch ganz einfach dazu :)

Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich froh bin, mit mir und meiner Einstellung zum Thema & Hobby wieder im Reinen zu sein, und hier sowie im KRF mitwirken zu können.

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Beitrag von ChrisFTB » 27.08.2008, 21:42

Hallo Nick!
Tja - zu der Szenenspaltung sagt man im Nachhinein lieber nichts mehr..... die Faktoren, die dazu führten sind ja hinreichend bekannt... :)
...ich für meinen Teil grenze mich von einigen Personen noch immer in aller Deutlichkeit ab , mit anderen jedoch (insbesondere Radioman) habe ich mich ausgesprochen und das virtuelle "Kriegsbeil" :) begraben.
Über manche Dinge muss einfach Gras wachsen, damit man sie aus genügender Distanz betrachten kann.


Ich finde es jedenfalls gut, daß Du inzwischen hier her gefunden hast und auch, daß Du diesen Beitrag verfasst hast...

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Beitrag von Nick Knight » 27.08.2008, 22:00

ChrisFTB hat geschrieben: Über manche Dinge muss einfach Gras wachsen, damit man sie aus genügender Distanz betrachten kann.
Da hast Du allerdings Recht.

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Beitrag von Nick Knight » 31.08.2008, 20:55

Am Samstag haben meine Familie und ich unseren Hafen unsicher gemacht.
Wir waren am U-Boot Bunker und später beim Hüttenfest der Stahlwerke.
Diesesmal wollte ich auch die Gelegenheit nutzen, und ein paar Fotos schießen.

Bild Bild Bild

Der graue KITT am U-Boots Bunker

... und einen Beschützer hat er auch :D

Bild

Bild Bild

Schade, dass ich meinen Scanner gerade nicht angeschlossen habe :cry:

Bild Bild

Bild

Meine Tochter beim Pony reiten und auf der Hüpfburg :)

Bild Bild

Bild Bild

Das war mal wieder ein richtig schöner Tag!
Die restlichen Bilder würden den Rahmen und das Thema sprengen :)

Chris Turbo

Beitrag von Chris Turbo » 01.09.2008, 05:36

Traumhafte Fotos von deinem "White Bird" und dem Ausflug!

MfG Christian

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Beitrag von Nick Knight » 29.09.2008, 08:58

Guten Morgen Ihr Lieben

Ich wollte Euch mal eben allen mitteilen, dass ich heute um 2:31 Uhr morgens / nachts zum zweiten mal Papa geworden bin :-D
Noch eine Prinzessin bereichert mein Dasein!
Beide sind wohlauf - und ich muss jetzt wieder weg :-D

Liebe Grüße
Nick

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Beitrag von ChrisFTB » 29.09.2008, 10:20

Guten Morgen und meinen herzlichsten Glückwunsch!

...noch einer hier im Forum, der für meine Rente sorgt :D

Chris Turbo

Beitrag von Chris Turbo » 29.09.2008, 17:01

Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle!

MfG Christian

Benutzeravatar
kittcux
Replica-Besitzer
Beiträge: 320
Registriert: 11.11.2007, 13:28
Postleitzahl: 27472
Land: Deutschland
Wohnort: Cuxhaven

Beitrag von kittcux » 29.09.2008, 18:27

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch

MFG
Patrick

Benutzeravatar
Phoenix
Stammgast
Beiträge: 228
Registriert: 01.02.2008, 15:29
Postleitzahl: 78247
Land: Deutschland
Wohnort: Hilzingen-Riedheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix » 01.10.2008, 12:35

Was soll ich da groß noch sagen. :P
Schon etwas merkwürdig in welche Richtung der Thread hier ging.
Hätte dieses Ereignis was nicht mitgekriegt.
Läßt der Name des Threads ja auch nicht darauf schließen. ;) :D
Gruß
Phönix / Sabine
Bild
hier meine KR Stories: FanFiction

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Beitrag von Nick Knight » 25.06.2009, 17:28

Neulich war ich mal wieder an unserem U-Bootbunker.
Diesesmal mit schwarzem Lack :) Und ein klein wenig Geschichte habe ich auch mitgebracht...
...leider keine nette Geschichte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Pepper
Stammgast
Beiträge: 177
Registriert: 06.06.2009, 00:44
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Pepper » 25.06.2009, 17:42

Hey, super schöne Bilder! Und diesmal auch mit Scanner an ;)

Chris Turbo

Beitrag von Chris Turbo » 25.06.2009, 18:43

Coole Bilder!

Hast den Scanner hinbekommen?

MfG Christian

Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Beitrag von Nick Knight » 25.06.2009, 19:42

Nein, das äußerste Lämpchen ist noch immer defekt. Jedoch habe ich in den letzten Tagen auch keine große Zeit aufbringen können, weiter danach zu suchen.
Es stehen derzeit ein paar andere Problemchen mit dem Bird an.
Wenn ich zB auf Kopfsteinpflaster fahre, höre ich bei offenem Fenster ein blechernes, lautes Klappern. Es klingt so, als würde es vom Unterboden kommen. Jedoch konnte ich da überhaupt nichts finden.
Und das nervt mich :) Ich hasse es wenn meine Autos irgendwo klappern...

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Beitrag von ChrisFTB » 25.06.2009, 19:48

lol- ich wollte gerade nach der Befestigung Deiner Hubcabs fragen.... aber da hab ich nochmal einen kurzen Blick auf die Fotos riskiert.....nee, wat hätte ich mich blamiert :)

Hast Du mal das Kabel hinter dem Scanner kontrolliert? bei mir ging damals auch plötzlich eine Birne nicht mehr an meinem Selbstbau-Scanner... Da hatte sich das Kabel am Motorhaubenöffner durchgescheuert... also musste ich den noch ein Stück mehr nach hinten biegen...

Antworten