Interior

Antworten
Nick Knight
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 08.02.2015, 13:06

Interior

Beitrag von Nick Knight » 12.07.2010, 21:30

Bei diesem Wetter suche ich mir gerne Aufgaben, bei denen man sich nicht so viel bewegen muss :)
Und da ich mit Nadel und Faden recht gut umgehen kann, habe ich erstmal die Verkleidung von meinem Schaltknauf erneuert.
Die alte war total spröde, dreckig, und ein Brandloch vom Vorbesitzer hatte sie auch schon.

Bild Bild

Der alte Lederbezug. Auf Links gedreht habe ich erst mal die Reihenfolge der Nähte nummerriert. Hält man diese nicht ein, bekommt man später Probleme mit dem oberen Stück, welches den Schaft umfasst.

Ganz schön rostig darunter gewesen!

Bild Bild

Um eine brauchbare Schablone zu bekommen, musste ich erst mal eine Hälfte glatt bügeln.

Wenn jemand eine Schablone haben möchte, könnte ich sie einscannen und zuschicken.

Jetzt konnte ich zwei saubere Stücke (natürlich spiegelverkehrt) nachzeichnen und ausschneiden.

Bild Bild

Hier die zwei neuen Lederhälften. Das rechte Bild zeigt die erste angesetzte Naht. Bin wie üblich vorgegangen... aufeinandergelegt, mit Nadeln fixiert, und vorab mit weißem Faden grob genäht.
Anschließend konnte ich sauber entlang der vorgezeichneten Markierung nähen - kurze Stiche, etwa knapp 1mm hin und zurück.

Bild

Die erste Naht ist fertig. Und nun konnte ich zum schwierigeren Teil übergehen. Die Spitze...

Bild

Über Kreutz zu nähen ist gar nicht so einfach bei dem Leder...
Aber ich bin durchaus zufrieden.

Wieder auf Links gedreht, ging es weiter mit der letzten Naht.

Bild Bild

Und dann kam auch schon die Stunde der Wahrheit. Wie sauber und stabil sind die Nähte, wenn ich das gute Stück auf Rechts drehe...

Bild

Passt! :D

Morgen werde ich erst mal den Rahmen entrosten, und dann probehalber aufziehen.

Antworten