Der Weg zurück auf den den richtigen Weg...

Antworten
Benutzeravatar
Bandit
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 17.04.2011, 19:02

Der Weg zurück auf den den richtigen Weg...

Beitrag von Bandit » 19.11.2011, 14:43

Aloha liebe Replica-Freunde,

wie bereits bekannt, hier nochmal offiziell:

Mein schwarzer Firebird, der für mich trotz Werksoptik immer "K.I.T.T." war, wird doch wieder ein richtiges KNIGHT-Replica werden. Ich habe den Spaß an dieser Sache in vollem Umfang wiedergefunden, nicht zuletzt dank euch.

Kurz nach dem Entschluss, ihn "zivil" zu fahren, fand ich damals meinen 82er Trans Am mit tanfarbener PMD-Ausstattung. Dieser wird in meiner Flotte nun als "Originalfahrzeug" und "Vergleichsobjekt" dienen. Ich hoffe, dass ich ab nächstes Jahr mit H-Kennzeichen unterwegs bin.

Ich konnte in den vergangenen Wochen und Monaten meinen durch Schlachtfahrzeuge angewachsenen Fuhrpark auf das Minimum von zwei F-Bodies reduzieren - zumindest ist dass der aktuelle Zustand für noch ein paar h… ;) Diesen Winter steht der Exterior-Umbau von K.I.T.T. an, die Front liegt bereits im Regal und wartet auf die Montage, ein Lauflicht wird aktuell gesucht und besorgt.

Wie den meisten bekannt ist, habe ich dieses Auto seit 2003. Damals war die deutsche Replica-Szene noch recht klein, und in erster Linie hatte ich den Kontakt zu Chris. Es ist unglaublich wie die Zeit vergeht und was in dieser Zeit passiert ist. Ich bin wirklich stolz auf dass, was diese Community erreicht hat, und bin sehr froh, dazu zu gehören.

Ich freue mich auf weitere schöne Jahre mit diesem tollen Hobby und diesen tollen Mitstreitern!

Marcel

PS: Auch myKNIGHT wird sich in naher Zukunft in Aufbau und Navigation verändern...
1982 Pontiac Firebird Trans Am
Originalgetreue Restauration

Benutzeravatar
Teddy
Moderator
Beiträge: 426
Registriert: 31.05.2008, 09:14
Postleitzahl: 7082
Land: Oesterreich
Wohnort: Purbach am Neusiedlersee
Kontaktdaten:

Re: Der Weg zurück auf den den richtigen Weg...

Beitrag von Teddy » 19.11.2011, 16:50

Du wirst lachen, aber genau du, Chris und wenig später Andreas waren meine ersten Anlaufstellen, als ich mich entschlossen habe mein Replika zu bauen.
Ich habe dein Projekt genau verfolgt. (Damals war deiner gerade lackieren. :) )
Umso mehr freut es mich, dass du weiter machst!

Daumen hoch!!!!!!

Teddy
aktuelleste Fortschritte zu meinem Projekt findet ihr auf meiner Homepage! www.teddy-knight.at

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Der Weg zurück auf den den richtigen Weg...

Beitrag von SebSonic » 19.11.2011, 18:50

Wo willst du das Lauflicht holen? Brauche ja auch noch eines.

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1415
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Der Weg zurück auf den den richtigen Weg...

Beitrag von GrandmasterA » 19.11.2011, 20:40

Zwei Worte: ZEIT WIRD'S! :D

Dein Projekt war damals auch einer der Auslöser, dass ich mit dem Quatsch angefangen habe... Ich weiss noch, wie ich in Deinem damaligen Blog die Bilder vom "Harlekin-K.I.T.T." gesehen habe und die Lackierung verfolgt habe, um mir Anregungen für meine eigene zu holen :D

Schön, dass es nun endlich weitergeht. Bin auch sehr gespannt auf die neue Webseite. Die Inhalte Deines alten Blogs hast Du ja hoffentlich noch ;)
Bild Bild

Antworten