Das Ende meines Firebird Coupé's!

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von ChrisFTB » 17.02.2012, 01:12

wellnestom hat geschrieben:. Also ICH hätte das selber gemacht.
Uuuuiiiiiii - da kriegt aber gerade einer nen Höhenflug :muhahaha:

Tom 1 : 0 Jörn

:D

Benutzeravatar
Red-Flash
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011, 16:39
Postleitzahl: 79771
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Red-Flash » 17.02.2012, 08:48

wellnestom hat geschrieben:. Also ICH hätte das selber gemacht.
Sicher mit Stahl-Targa Dach... :)

Benutzeravatar
Pepper
Stammgast
Beiträge: 177
Registriert: 06.06.2009, 00:44
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Pepper » 17.02.2012, 09:23

Wow... :shock:

Das ist ja wahnsinn, dass das geklappt hat. Meinen Glückwunsch zu so viel Mut und der perfekten Umsetzung :)

Warum soll man sich auch ein neues Auto kaufen, wenn man das Dach auch einfach absägen kann? :D Wenn ich nicht schon ein Cabrio hätte, würd ich mich jetzt einfach mal vertrauensvoll an Euch wenden ;)

Ich wünsche Dir weiter ganz viel Erfolg beim Umbau und hoffe, dass ich Dein Auto im April bewundern kann!

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1415
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von GrandmasterA » 17.02.2012, 20:19

wellnestom hat geschrieben:Einen ganz lieben Dank an dieser Stelle an Andreas der das "einfach mal so" gemacht hat und eine absolute Spitzenarbeit geleistet hat!
Keine Ursache, man hilft, wo man kann :yeah:

OK, wahrscheinlich war nicht ich gemeint... Aber die 10 Sekunden Ruhm nehm ich mal mit ^^

Auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Umbau. Jörn hat mir zwischendurch ein paar Bilder des zweiten Cabrio-Projektes per ICQ gezeigt und auch ich hatte meine Zweifel, dass das wirklich klappt... Umso schöner zu sehen, dass Ihr das geschafft habt. Dann können ja die Teenies in Zukunft sowas nach den Hausaufgaben nebenbei auch machen... ;)

Freue mich sehr auf weitere Berichte. Gern weiterhin so ausführlich :)

ChrisFTB hat geschrieben:HIER ist immerhin noch was los :muhahaha:
Woanders ist auch nur nichts los, weil ICH da angemeldet bin... oder so ähnlich...

:ichdoof:
Bild Bild

Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Prodatron » 19.02.2012, 13:09

Womit der alte Thread ja jetzt teilweise wiederlegt wurde:
- wenn man ein Genie wie Tom und Andreas ist, braucht man nur 2 Tage für den Umbau - also Pillepalle :lol: :lol:
- ein Targa ist NICHT extra verstärkt (die Verstärkung sitzt einzig und alleine im Dach in der Targastrebe selbst); somit reicht tatsächlich "nur" der Austausch des Daches

Aber da solche Genies wohl selten anzutreffen oder ansonsten völlig überteuert sind, gilt trotzdem Toms Satz: "Don't do this at home" ;)
wellnestom hat geschrieben:Nur das mit dem fertig gekauften Cabrio von Jörn fand ich etwas langweilig. Also ICH hätte das selber gemacht. :pfeif:
Hättest Du wahrscheinlich stellenweise sogar besser hinbekommen als Autoform :mrgreen: Wenn da nur nicht auch noch die ganzen zusätzlichen GFK-Teile wären...

CU,
Prodatron

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von ChrisFTB » 19.02.2012, 13:52

Prodatron hat geschrieben:Wenn da nur nicht auch noch die ganzen zusätzlichen GFK-Teile wären...
Na dafür haben wir doch eine hochquallittativve Flachfirma in Petto! :muhahaha:

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von wellnestom » 19.02.2012, 13:55

Nur um das nochmals in aller Klarheit zu sagen:
Prodatron hat geschrieben:also Pillepalle :lol: :lol:
wars das ganz sicher nicht! Es sollte bitte NIEMAND auf die Idee kommen an seinem Auto rum zu sägen! Wen da was schief geht lässt sich das nicht mehr reparieren!
Prodatron hat geschrieben:- ein Targa ist NICHT extra verstärkt
Soweit ich das beurteilen kann ja, sicher bin ich mir damit erst wenn ich im April im Moers ankomme ohne das mir das Bodenblech auf der Straße schleift. (Wieso denk ich jetzt an Cobra 11?) :hilfe:
Prodatron hat geschrieben:Aber da solche Genies wohl selten anzutreffen oder ansonsten völlig überteuert sind, gilt trotzdem Toms Satz: "Don't do this at home" ;)
Gaaannzzz wichtig: NtarC (Never touch a running Coupé) :nenene:
Und so schnell wird man Genie genannt.... Wär die Kiste jetzt kaputt wär ich der Irre der sein Auto zersägt hat. :pfanne:
Ich bin einfach nur verrückt genug sowas auszuprobieren. Und sowas in einer Werkstatt (sollte das jemand machen) umbauen zu lassen wird unbezahlbar.
Und um die Frage zu beantworten warum ich mir denn um Himmels Willen nicht gleich einen Targa gekauft habe: Ich hab lange nach einer guten Basis gesucht. Das meiste war schon Verkauft, zu teuer oder Schrott. Mein Bird hatte nur den Minuspunkt mit den Targas. Das Fahrzeug war geplegt, der Lack ok (und schon schwarz), viele Verschleißteile neu und vor allem die LPG Gasanlage. (Ich denke 95% der Bevölkerung Deutschlands fällt das Targa gar nicht auf.)
Hätte ich mir einen Bird mit Targa dafür ohne Gasanlage gekauft wären die weiten Strecken zu unseren Treffen fast doppelt so teuer. :crying: Und wenn ich selbst die Gasanlage eingebaut hätte wär ich viel teurer weggekommen als das Dach zu wechseln.

Gruß Tom

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Knightball » 20.02.2012, 18:10

Dennoch war es ein Risiko bzw immernoch. Ich hoffe aber das der Wagen hält! Respekt :super:
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
Frosch
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 26.09.2010, 00:11
Postleitzahl: 52134
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Frosch » 23.02.2012, 08:39

Wow, tolles, aber sehr gewagtes Projekt, umso mehr freut es mich, dass es geglückt ist!
Respekt, ich weiß nicht, ob ich diesen Schritt gewagt hätte. :top:

Freu mich schon den Wagen in Moers in neuem Look bewundern zu können;)

Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Projekt

Christine
Dreams do come true!!!

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von wellnestom » 02.04.2012, 19:07

FERTIG!!!!
Hab meinen Bird heute das erste mal "offen" gefahren. :yeah:
Werd ihn morgen mal waschen und schauen ob er dicht ist. Mir fehlt jetzt nur noch ein Targa-Himmel. Am liebsten in schwarz. Wenn also jemand noch so ein Teil rumliegen hat: BITTE MELDEN!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Tom
Zuletzt geändert von wellnestom am 05.03.2014, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Prodatron » 02.04.2012, 19:43

Waaaaahnsinn!!!!!!!!!!!!! :shock: :shock: :shock:
Ein völlig "anderes" Auto quasi! Ich find das immer noch unfassbar, wie Du das geschafft hast! :super: :super:
Und herzlichen Glückwunsch zur neuen Lackierung!!
Freu mich, KITT Transformers in gut 1,5 Wochen zu sehen :)

CU,
Prodatron

Phantom
Replica-Besitzer
Beiträge: 254
Registriert: 02.09.2011, 09:21
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Phantom » 02.04.2012, 19:52

Ich bin ja noch relativ frisch bei Euch aber nachdem ich in letzter Zeit mit Yann so viel abgefuckte Sachen gesehen habe und ihr dieses Experiment erfolgreich abgeschlossen habt, weiß ich dass ihr totale Vollprofis seid und ordentlich einen an der Klatsche habt! Im positivem Sinne freilich!
Großes Kompliment zum Targa! :D
Zuletzt geändert von Phantom am 03.04.2012, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Red-Flash
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011, 16:39
Postleitzahl: 79771
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Red-Flash » 02.04.2012, 20:14

Die Bilder sind KLASSE !!!!

keine Narben oder so :super:

Benutzeravatar
California-Kitt
Stammgast
Beiträge: 34
Registriert: 29.02.2012, 18:25
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von California-Kitt » 02.04.2012, 22:02

das ist ja echt cool !!!
C a l i f o r n i a - K i t t

Benutzeravatar
Kitt 3000
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 23.01.2011, 17:18
Postleitzahl: 55627
Land: Deutschland

Re: Das Ende meines Firebird Coupé's!

Beitrag von Kitt 3000 » 02.04.2012, 22:47

Ich freu mich ebenfalls ihn am 14. in Moers bewundern zu können.
Wenn ich nicht gewusst hätte, dass an diesem Wagen das Dach verändert worden wäre :pc: , ich hätte es nicht erkannt :shock: .
Um so mehr freut es mich, dass der Wagen (bis jetzt und hoffentlich noch viel länger :wink: ) hält.

mfg Kai
Meine Website

Antworten