Umbau- Tagebuch

Benutzeravatar
Kitt 3000
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 23.01.2011, 17:18
Postleitzahl: 55627
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Kitt 3000 » 16.06.2012, 22:40

GrandmasterA hat geschrieben:Meiner hat ja nun auch schon wieder 5 Jahre auf dem Buckel, aber so schön wie nach der Lackierung sieht er schon seit 4,9 Jahren nicht mehr aus
Dann lass es doch nochmal machen.... :guteidee: :muhahaha:

@Ulme Knight: Sieht richtig geil aus...jetzt fehlt nur noch eine schicht: die Molekularversiegelung... )KITT(
Freu mich schon auf das Endergebnis, wenn man alles zusammengebaut sieht...

mfg Kai
Meine Website

Benutzeravatar
Prodatron
Replica-Besitzer
Beiträge: 796
Registriert: 16.01.2008, 21:12
Postleitzahl: 47443
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Prodatron » 20.06.2012, 00:02

Absoluter Hammer, wie Du das jetzt so schnell durchgezogen hast!
Gratuliere Dir, hoffentlich sehen wir ihn bald! :)
Bis Elspe schaffst Du es nicht mehr?

CU,
Prodatron

Benutzeravatar
Ulme Knight
Replica-Besitzer
Beiträge: 33
Registriert: 02.12.2011, 12:04
Postleitzahl: 42369
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Ulme Knight » 26.06.2012, 21:50

Doch, würde ich.
Musste aber leider doch absagen, da ich Samstag bereits einen Termin habe. :wut:

Heute war ich nochmal in der Werkstatt.
Er ist fertig :yeah: )KITT(

Jetzt noch ein paar kleine Restarbeiten, polieren, waschen und dann kann ich ihn übermorgen abholen.
Jetzt muss nur noch Brenons Scanner endlich ankommen und ich muss noch die TCR montieren.
ICK FREU MA!

Bild

mack
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 30.06.2012, 16:46
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von mack » 30.06.2012, 16:58

Der lackierte Wagen sieht wirklich super aus!! Hoffe jetzt nur, dass Du den Scanner von Brenon bald bekommst. Ich warte nun seit der Bestellung im Sep. 2010 bald 2 Jahre drauf.... neueste Antwort vom 16.06.2012:

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: Re: My order of 11. Sep. 2010 - LED scanner
Datum: Sat, 16 Jun 2012 10:13:55 -0400
Von: Brenon Fulbright <ivirscar@knight-f2k4.com>
An:

I have one almost finished and will send that unit to you once I complete. It shouldn't be too much longer now...
Thanks
Brenon

From the desk of Lectric Enterprises...

Ein solches Mail habe ich nicht das 1. Mal von ihm erhalten... es kam dann aber trotzdem nichts... ich lasse mich überraschen, etwas anders bleibt mir leider nicht übrig... Die Qualität soll ja gemäss diverser Aussagen in Foren unbestritten sein, aufgrund meiner persönlichen Erfahrung würde ich jedoch von einer neuen Bestellung wegen den Wartezeiten abraten (ich hoffe, ich sehe ihn mal noch, sonst ginge es dann in Richtung Betrug...). Sofern ich den LED-Scanner dann doch noch erhalten sollte, werde ich ihn postwendend zum Kauf anbieten.... Weil ich nicht mehr lange zuwarten wollte, habe ich mir daher die Alternative bei Rick (Trabi77) bestellt und es nach den versprochenen 6 Monaten auch prompt erhalten. Der Service bei ihm ist wirklich absolute Spitzenklasse (Made in Germany halt!) und ich bin mit dem Halogen-Scanner mit Sound (dafür die KITT-Begrüssung in deutsch -> Vorteil gegenüber Brenon, dafür kein Turbinen-Sound, worauf ich gut verzichten kann....) sehr zufrieden. Ist eben dann schade, wenn man ein solches Auto so gut wie fertig hat und dann wegen so einem (wichtigen) Teil nicht den Aussenteil abschliessen kann. Ich denke Du wirst ja auch kaum 2 Jahre darauf warten wollen...

Beste Grüsse

mack

Benutzeravatar
Ulme Knight
Replica-Besitzer
Beiträge: 33
Registriert: 02.12.2011, 12:04
Postleitzahl: 42369
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Ulme Knight » 12.07.2012, 11:38

Soooo...

Der Außenumbau ist nun zu 90% abgeschlossen.
Jetzt fehlen nur noch der Scanner, die Frontscheinwerfer und das 82er Taillight samt Cover.
Da ich in den nächsten zwei Wochen Urlaub habe, werde ich mich um diese Dinge noch kümmern können.
Vorausgesetzt Brenon liefert mir endlich den Scanner... :tischpatte:

Bild

ChrisFTB
Replica-Besitzer
Beiträge: 903
Registriert: 30.10.2007, 18:47
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von ChrisFTB » 12.07.2012, 11:52

mack hat geschrieben:Made in Germany halt!
Wie wir wissen ist gerade DAS im Replicabereich KEIN wirkliches Qualitätsmerkmal..... naja, zumindest was den Gfk-verarbeitenden Sektor angeht.....


@Ulme:
Leider mehren sich in der letzten Zeit die Aussagen darüber, dass Brenons Zuverlässigkeit sehr stark nachgelassen hat.... Ich persönlich würde bei ihm wohl nichts mehr bestellen.....


Ich würde mir mal dieses Angebot hier ansehen, was unser Seb initiiert hat.... da hast Du dann zumindest die Gewissheit, dass der Scanner in der vereinbarten Zeit kommt!

Benutzeravatar
SebSonic
Moderator
Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009, 17:07
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland
Wohnort: Battweiler

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von SebSonic » 12.07.2012, 13:29

ChrisFTB hat geschrieben:Leider mehren sich in der letzten Zeit die Aussagen darüber, dass Brenons Zuverlässigkeit sehr stark nachgelassen hat.... Ich persönlich würde bei ihm wohl nichts mehr bestellen.....
Dito, vorallem nach seinem letzten Post im Knightfoundation Forum. Mein Englisch ist nichtmehr ganz so gut, aber wenn ich mich nicht total Irre hat er gesagt, dass er Bestellungen innerhalb 30 Tagen verschickt wenn man einen Aufpreis von 40% zahlt. Solche Bestellungen würde er zwar immer nur eine zur gleichen Zeit annehmen, aber ich finde es trotzdem eine Frechheit.

Gruß Seb

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von GrandmasterA » 12.07.2012, 13:44

Naja... "Angebot und Nachfrage"... Wenn die Nachfrage deutlich höher ist als das Angebot, dann kommt er A) irgendwann nicht mehr hinterher und werden B) die bevorzugt behandelt, die mehr bezahlen, weil er sich dann evtl. zusätzlich Zeit nimmt, die er eigentlich gar nicht hat...

Ob das moralisch verwerflich gegenüber den bereits existierenden Kunden ist, sei mal dahingestellt. Immerhin scheint er angesichts von Mehrzahlungen ja plötzlich Zeit zu finden. Die könnte er auch nutzen, um die Ware zu fertigen, die andere schon vor Jahren bezahlt haben...

Korrekt wäre es, wenn er einfach erstmal gar keine neuen Aufträge annehmen würde, bis sich die Auslastung wieder halbwegs "normalisiert" hat. Aber dadurch ginge es wohl bei den bisher wartenden auch nicht schneller... Es kämen nur nicht mehr so viele dazu, die mit 6 Monaten rechnen und dann 2-3 Jahre warten (was natürlich auch sinnlos ist).

Ich kann sicherlich froh sein, dass die Auslastung von Lectric und Jupiter vor ein paar Jahren mit "nur" 6-10 Monaten Wartezeit noch recht erträglich war. Aber wir sehen ja alle, dass seitdem die Nachfrage massiv zugenommen hat und auch Jupiter kommt mit seiner Elektronik derzeit wohl nicht wirklich hinterher... (mir hat neulich jemand geschrieben, der wartet auch schon seit 2,5 Jahren).

Alternativen sehe ich aber eigentlich nur beim Scanner (Trabi77.de)... In Sachen Dash-Elektronik gibt's zwar noch Italien und UK, aber bei Lectric hatte man wenigstens schon viele Kunden mit Erfahrungswerten. Das fehlt hier (bisher) noch. Bin mal gespannt, wie das sich entwickelt. Wenn es mehr Konkurrenz gibt, merkt Brenon vielleicht auch irgendwann, dass man mit den Kunden nicht machen kann, was man will.

@Patrick: An Deiner Stelle würde ich auch erstmal bei Rick bestellen. Wenn der Brenon-Scanner dann noch kommt, wirst Du einen von beiden problemlos wieder los. Gibt genug Kunden, die nicht warten wollen und Dir das Ding aus der Hand reißen. Ich hab für meinen Lectric-Halogen-Scanner derzeit auch ca. 10 Interessenten...
Bild Bild

mack
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 30.06.2012, 16:46
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von mack » 12.07.2012, 23:10

Mir gefällt die Lackierung und die perfekt angepasste Front auch sehr gut :top: Meiner wird übrigens dann in rot sein, mal was anderes.... :lol:
Zuletzt geändert von mack am 13.07.2012, 19:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1418
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von GrandmasterA » 13.07.2012, 08:23

Jo. So sehr ich mich selbst auch immer wieder gern an den Themen zu Herrn W. aus W. beteilige... Wir haben reichlich Threads dazu hier im Forum, da sollten wir das Thema nicht auch noch in den persönlichen Umbauforen der Mitglieder breittreten. So viel Aufmerksamkeit hat der gute Mann an dieser Stelle nämlich gar nicht verdient. Und wenn er mal wieder welche "verdient" hat, gibt es ja die genannten Threads...

Von daher: zurück zum Thema...

Und ich nutze mal noch die Gelegenheit, um Patrick zu seinem Glanzstück zu gratulieren! Vielleicht sieht man ihn ja in Zukunft auch mal auf einem PKF-Treffen. Moers hatte sich ja leider mit der Lackierung überschnitten... Aber es gibt ja noch mehr Treffen dieses Jahr ;)
Bild Bild

Phantom
Replica-Besitzer
Beiträge: 254
Registriert: 02.09.2011, 09:21
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Phantom » 13.07.2012, 09:52

So, jetzt nix mehr "VW"...
Glückwunsch Ulme zu diesem schönen schwärzlichen schwarz! :top:

Benutzeravatar
Red-Flash
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011, 16:39
Postleitzahl: 79771
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Red-Flash » 13.07.2012, 12:28

OK, werde ich halt dumm sterben.

BTT
Sieht mal wieder KLASSE aus :top:

so ein schönes schwarz sieht man nicht oft :super:

Allerdings ruft dieses Bild eindeutig nach mehr )KITT( Bilder

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Knightball » 13.07.2012, 16:13

Echt toll, wirklich schick!

Frage: Warum hast du das Nummernschild nicht unten angebracht wie es ..öhhmm... jeder gemacht hat? :mrgreen:
Aber sonst -RESPEKT-
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
Kitt 3000
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 23.01.2011, 17:18
Postleitzahl: 55627
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Kitt 3000 » 13.07.2012, 23:23

Ich muss auch zugeben, dass mir die Lackierung ziemlich gut gefällt... :pfeif:
Knightball hat geschrieben:Frage: Warum hast du das Nummernschild nicht unten angebracht wie es ..öhhmm... jeder gemacht hat?
Ich vermute mal gerade weil es JEDER macht... :klugscheiss: :muhahaha:
@Ulme Knight: Ich hoffe für dich, dass du deine Teile recht bald bekommst. :top:

mfg Kai
Meine Website

Benutzeravatar
Ulme Knight
Replica-Besitzer
Beiträge: 33
Registriert: 02.12.2011, 12:04
Postleitzahl: 42369
Land: Deutschland

Re: Umbau- Tagebuch

Beitrag von Ulme Knight » 14.07.2012, 00:05

Naja... um ehrlich zu sein ist das Nummernschild so weit oben, weil der Karosseriebauer es so hoch angebracht hat. :muhahaha:
Da die Halterung aber unter der Frontnose herläuft und am Träger dahinter besfestigt ist, werde ich mal schauen, ob ich es vllt. noch etwas nach unten bekomme.

Was meinen Scanner angeht, habe ich jetzt auch vorgesorgt.
Ich habe auf Andreas und Chris gehört und mich ebenfalls der Sammelbestellung bei Rick angeschlossen.
Die anderen Teile habe ich ja bereits, aber grade der Scanner ist natürlich äußerst markant und DARF NICHT fehlen! :wut:

Aber von Brenon mal ganz ab:
Ich warte auch schon seit Monaten auf meine bei Joao bestellten PMD's.
Das ist allerdings eine Ausnahme... sein Ami-Lieferant schickt einfach nichts. Sonst habe ich alle Teile sehr schnell von ihm bekommen.

Ansonsten bedanke ich mich herzlich für all Eure Komplimente! :yeah:

Bild

Antworten