Wiederablösbare Lackierung

Hier darfst Du über Gott und die Welt diskutieren!
Antworten
Benutzeravatar
The Knight
Replica-Besitzer
Beiträge: 48
Registriert: 10.04.2011, 21:42
Postleitzahl: 49779
Land: Deutschland

Wiederablösbare Lackierung

Beitrag von The Knight » 08.07.2012, 16:13

Hallo Leute!

Ich hab da mal was interessantes im Netz gefunden!

Eine Art Gummilack, die man aufsprüht und bei bedarf einfach wieder abziehen kann.

Ich hab erst gedacht der Typ hat voll einen an der Waffel, als der seine Scheinwerfer mitlackiert hat, aber schaut euch das Video mal bis zum schluss an.

Finde ich höchst interresant! (Auch wenn er das mal so ohne Lackierkammer undso macht :roll: )



Gruss

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wiederablösbare Lackierung

Beitrag von GrandmasterA » 08.07.2012, 20:22

Der Glanzgrad lässt zu wünschen übrig ;)

Und wenn der IMMER so leicht abgeht, wie am Ende des Videos ist es wohl auch ein eher temporäres Vergnügen ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Kitt 3000
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 23.01.2011, 17:18
Postleitzahl: 55627
Land: Deutschland

Re: Wiederablösbare Lackierung

Beitrag von Kitt 3000 » 11.07.2012, 07:49

Sowas bräuchte man für Verfolgungsjagten...mal "kurz" um ne Ecke gefahren und die Farbe abgezogen... :mrgreen: :wink:
Das brauch ich auch...

mfg Kai
Meine Website

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wiederablösbare Lackierung

Beitrag von GrandmasterA » 12.07.2012, 08:20

Wie lange soll das dauern?

Das hat der Lamborghini in "Cannonball 2" besser gelöst ;)

http://www.youtube.com/watch?v=EDLozcgPKQo#t=05m00s
Bild Bild

Benutzeravatar
Kittcar
Stammgast
Beiträge: 228
Registriert: 11.11.2012, 11:15
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland

Re: Wiederablösbare Lackierung

Beitrag von Kittcar » 11.11.2012, 18:29

Ich hab son Spielzeugauto aus den 80gern. Da verfärbt sich der Lack je nach Temperatur...
Für Felgen mag der gezeigte Spray ggf. ganz ok sein.
"Michael, entschuldigen Sie bitte die Ausdrucksweise, aber bei Ihnen sind ein paar Schrauben locker."
Bild ~Replica-Besitzer~

Antworten