Die Wagensuche

Hier darfst Du über Gott und die Welt diskutieren!
Benutzeravatar
Bandit
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 17.04.2011, 19:02

Re: Die Wagensuche

Beitrag von Bandit » 21.12.2012, 11:45

Ihr redet von einem Auo, das von der Konzeption/Entwicklung ca. 35 Jahre alt ist - das kann man nicht mit modernen Cabriokonstruktionen vergleichen.

Ich kann euch versichern, es kommt KEIN Wasser rein, auch nicht bei einer Waschanlage, wenn neue Dichtungen KORREKT verbaut sind - und die Dächer, Scheiben und andere Elemente korrekt eingestellt sind. Dennoch nervt die Dichtungskonstruktion an vielen Ecken.

Und natürlich heizt sich der Wagen innen stärker auf mit T-Tops als ohne - alles andere ist Unsinn. Die Stoffabdeckung fürs T-Top braucht man übrigens nicht kaufen, die gibt es ab Werk und wird zwischen die T-Tops gelegt. Diese Teile nennen sich Sunshades und halten die Sonne ein gutes Stück ab. Hänge mal ein Bild an...

Davon abgesehen, soll sich jeder kaufen (oder umbauen ;)) was er will - für den einen zählen andere Argumente als für andere. K.I.T.T. hatte T-Tops, ja - aber K.I.T.T. hatte z.B. auch ein Automatikgetriebe. Dennoch kann man ohne das eine oder das andere wunderbare Replicas bauen, oder?!

LG Marcel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1982 Pontiac Firebird Trans Am
Originalgetreue Restauration

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von wellnestom » 21.12.2012, 11:50

Aha, Sunshades!
Hast du solche Teile? Wär sehr daran intressiert!

Gruß Tom

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von GrandmasterA » 21.12.2012, 11:55

Bandit hat geschrieben:Und natürlich heizt sich der Wagen innen stärker auf mit T-Tops als ohne - alles andere ist Unsinn.
Das bestreite ich übrigens auch nicht. Ich behaupte lediglich, dass man kaum einen Unterschied zwischen tierisch aufgeheiztem Targa und tierisch aufgeheiztem Coupé merkt. Heiß wird es in der prallen Sonne ohne Klima bei beiden. Und 5 Grad Unterschied wird da kaum jemand merken, weil beim Targa 3 Sonnenstrahlen mehr eindringen konnten... denn ja, da spielen Wagenfarbe und Heckklappe schon auch noch mit rein...
Bandit hat geschrieben:K.I.T.T. hatte T-Tops, ja - aber K.I.T.T. hatte z.B. auch ein Automatikgetriebe. Dennoch kann man ohne das eine oder das andere wunderbare Replicas bauen, oder?!
Wer macht denn so eine Querulanten-Scheiße? ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von wellnestom » 21.12.2012, 12:01

GrandmasterA hat geschrieben:Ich behaupte lediglich, dass man kaum einen Unterschied zwischen tierisch aufgeheiztem Targa und tierisch aufgeheiztem Coupé merkt. Heiß wird es in der prallen Sonne ohne Klima bei beiden. Und 5 Grad Unterschied wird da kaum jemand merken, weil beim Targa 3 Sonnenstrahlen mehr eindringen konnten... denn ja, da spielen Wagenfarbe und Heckklappe schon auch noch mit rein...
Glaub einfach jemadem der schon beides hatte. In schwarz und mit der gleichen Heckklappe. Das Coupé bleibt beim fahren 'halbwegs' kühl innen. (wie jedes Auto mit Dach) Mit den Targas wirds wesentlich heißer.

Benutzeravatar
Bandit
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 17.04.2011, 19:02

Re: Die Wagensuche

Beitrag von Bandit » 21.12.2012, 12:01

wellnestom hat geschrieben:Aha, Sunshades! Hast du solche Teile? Wär sehr daran intressiert!
Man kennt mich - klar habe ich solche Teile... ;) Aber ob ich mich davon trenne weiß ich nicht, lass mich mal drüber nachdenken.
GrandmasterA hat geschrieben:
Bandit hat geschrieben:Und natürlich heizt sich der Wagen innen stärker auf mit T-Tops als ohne - alles andere ist Unsinn.
Das bestreite ich übrigens auch nicht. Ich behaupte lediglich, dass man kaum einen Unterschied zwischen tierisch aufgeheiztem Targa und tierisch aufgeheiztem Coupé merkt. Heiß wird es in der prallen Sonne ohne Klima bei beiden. Und 5 Grad Unterschied wird da kaum jemand merken, weil beim Targa 3 Sonnenstrahlen mehr eindringen konnten... denn ja, da spielen Wagenfarbe und Heckklappe schon auch noch mit rein...
DU persönlich warst damit gar nicht gemeint - das war ganz allgemein gesprochen... ;) Ich fahre seit Jahren mit T-Tops ohne Klima - alles eine Sache des inneren Temperaturausgleichs (= "Coolness factor"). :idiot:
GrandmasterA hat geschrieben:
Bandit hat geschrieben:K.I.T.T. hatte T-Tops, ja - aber K.I.T.T. hatte z.B. auch ein Automatikgetriebe. Dennoch kann man ohne das eine oder das andere wunderbare Replicas bauen, oder?!
Wer macht denn so eine Querulanten-Scheiße? ;)
Aber damit warst du gemeint... :muhahaha:

Marcel
1982 Pontiac Firebird Trans Am
Originalgetreue Restauration

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von GrandmasterA » 21.12.2012, 12:14

wellnestom hat geschrieben:Glaub einfach jemadem der schon beides hatte. In schwarz und mit der gleichen Heckklappe. Das Coupé bleibt beim fahren 'halbwegs' kühl innen. (wie jedes Auto mit Dach) Mit den Targas wirds wesentlich heißer.
Ähm. Ich hab auch beides. K.I.T.T. hat Targas. Mein Daily ist dunkelblau metallic und heizt sich in der Sonne haargenauso auf. Ganz ohne Targas. Ich würde daher sagen, Dein Empfinden täuscht - Du hattest auch nicht beides zeitgleich, sondern nacheinander. Genau vergleichen kann man das maximal, indem man 2 schwarze Firebirds (1x Targa und 1x Coupé) eine Nacht in einer kühlen Halle lässt, bis sie gleich temperiert sind, dann raus in die Sonne stellt und nach ein paar Stunden die Innentemperatur vergleicht. Mein Tipp: kein großer Unterschied. Und so, wie die sich da aufheizen merkt man ohne Thermometer und mit verbundenen Augen wahrscheinlich noch nichtmal wirklich, welcher denn nun heißer ist. Die sind dann einfach beide "sauheiß" ;)

Dass es in einem Coupé daher deutlich angenehmer wäre, bezweifle ich. Nicht mehr, nicht weniger ;)
Das ist ja schon in meinem Daily nicht mehr angenehm. Und der hat keine solche Heckklappe...
Bandit hat geschrieben:Aber damit warst du gemeint... :muhahaha:
Skandal!!!111einself ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
wellnestom
Administrator
Beiträge: 205
Registriert: 01.05.2010, 16:50
Postleitzahl: 86381
Land: Deutschland
Wohnort: Krumbach (Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von wellnestom » 21.12.2012, 12:23

Ok, ich geb auf!
Du hast einfach nur soooo recht!
Jeder weiß das es in Blechgaragen genauso heiß wird wie in Gewächshäusern
Tut mir leid das ich meine Ahnungslosigkeit hier kundgetan habe. :ichdoof:

Gruß Tom :wink:

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von GrandmasterA » 21.12.2012, 12:33

wellnestom hat geschrieben:Jeder weiß das es in Blechgaragen genauso heiß wird wie in Gewächshäusern
Wir reden nicht von Gewächshaus vs. Blechgarage, sondern von zwei gleich großen schwarzen Blechgaragen, wobei in der einen noch 2 (relativ) kleine verspiegelte(!), getönte(!) Glas-Sonnendächer sind und bei beiden ansonsten noch 4 große Fenster, eins davon ziemlich groß (Heckklappe). Ja, die 2 kleinen verspiegelten Sonnendächer haben da keinen wirklichen Einfluss mehr... denn BEIDE heizen sich auf. Wer sich einredet, dass es ohne die 2 verspiegelten Sonnendächer deutlich angenehmer wäre, macht sich was vor. Das ist meine Meinung. Die muss nicht jeder teilen ;)

Im Zweifelsfall hat man ansonsten sogar noch den Vorteil, die beiden Sonnendächer rauszunehmen, anstatt in der geschlossenen Blechgarage zu schwitzen. Man muss aber nicht ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Kittcar
Stammgast
Beiträge: 228
Registriert: 11.11.2012, 11:15
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland

Re: Die Wagensuche

Beitrag von Kittcar » 21.12.2012, 16:35

Ich hab T-Tops und Klima. :keule:
Vielleicht heizt sich ja das Coupé auch nur langsamer auf und speichert die Wärme dann im Innenraum länger, weil leicht gedämmtes Blech besser speichert als die Kunststoffdächer. :lolsign: Man sollte hier den Wärmedurchgangskoeffizienten nicht außer acht lassen. :mrgreen:
Vielleicht sollte sich auch mal ein Päärchen für ein sonniges Wochenende als Versuchskaninchen melden. Auf einer Seite Glas, andere Seite Lexan. Wer weniger Aspirin braucht macht im Coupé oder geschlossenen Cabrio weiter. :kopfschuettel:
"Michael, entschuldigen Sie bitte die Ausdrucksweise, aber bei Ihnen sind ein paar Schrauben locker."
Bild ~Replica-Besitzer~

Benutzeravatar
Knightball
Stammgast
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2012, 13:38
Postleitzahl: 91058
Land: Deutschland

Re: Die Wagensuche

Beitrag von Knightball » 21.12.2012, 22:30

Ich denke so darüber.
An einem heissen Sommertag, das Auto steht da, man weiss, man setzt sich rein, und es ist bullenheiss da drin. Sowohl als auch ob.
Beim Coupé ist man, wenn man erstmal drinnen ist, ein wenig von der prallen Sonne geschützt, beim Targa nahezu unmöglich.

Automatik ist einfach geil, weil "normale" Menschen mit rechts bremsen und gas geben, das heisst man kann voll abchillen, brauch keine Kuplung an den Ampeln und so treten.
Man kann essen, telefonieren und vieles mehr. Mit Handschaltung geht das nicht ohne umstände. Handschaltung gibt aber ein besseres, wie soll man sagen, Rennfahrer fealing, dafür aber das falsche Auto, finde ich.

Ich fuhr Jahrelang Schaltung, einmal dann hatte ich nen Automaten und war voll auf begeitert. Nach einem Jahr Automatik war ich Happy wieder mal ein Schaltgetriebe zu fahren, also was solls :)
Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

Benutzeravatar
GrandmasterA
Replica-Besitzer
Beiträge: 1416
Registriert: 31.10.2007, 21:01
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von GrandmasterA » 21.12.2012, 22:35

Knightball hat geschrieben:Beim Coupé ist man, wenn man erstmal drinnen ist, ein wenig von der prallen Sonne geschützt, beim Targa nahezu unmöglich.
Wenn die Kiste erstmal anständig aufgeheizt ist, nützt es Dir recht wenig, da drin vor der Sonne "geschützt" zu sein ;)
Und nein, auch beim Targa "ballert" die da nicht rein. Die Dächer sind verspiegelt und getönt (Glas) oder sogar relativ lichtundurchlässig (Lexan)...
Bild Bild

Benutzeravatar
Fosgate
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 14.02.2008, 20:21
Postleitzahl: 58640
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Wagensuche

Beitrag von Fosgate » 23.12.2012, 01:25

ohh heir geht's ja gut ab :keule:

Wollte hier eigentlich keine Diskussion über Targa oder nicht lostreten, ich habe mich halt bewusst dazu entschieden da ich schon mal ein Toyota MR2 Targa hatte und mit den Dächern hatte ich nur Probleme so das ich mir sagte NIE WIEDER Targa.

Hatte undichtigkeiten, Sehr hohe Windgeräusche beim fahren sowohl geschlossen so wie offen. und wenn geschlossen (weil offen auf Autoahn ging nicht wegen der Lautstärke ) wurde es am Kopfrum doch recht warm von der Sonne.

Ich fahre auch noch ein Porsche Cabrio (ok kann man sicher in keiner weise vergleichen) Jedoch habe ich hier keines der genanten Probleme offen mit 180 über die bahn macht sogar noch Spaß :) und man hört das Radio noch und trotz Stoffverdeck ist es dicht.

Irgendwo hab ich mal gelesen ein Cabriolet ist ein Auto was man auch mal offen fahren kann. . . . ein Roadster ist ein Auto was man auch mal geschlossen fahren kann.
So ähnlich sehe ich das mit den Targa's. Es sind für mich Wagen die eigentlich zum Geschlossen fahren gebaut wurde wo man halt mal das Dach öffnen kann was ursprünglich aber eigentlich nicht vorgesehen war.

Da ich hier und in anderen Foren eben schon von den oben genannten Problemen gelesen hatte viel meine Entscheidung bewusst auf ein Coupe auch wenn es eigentlich nicht KITT Typisch ist, aber schließlich will ich mich in meinem Wagen auch wohlfühlen und damit auch Fahren.

MfG

Fosgate

Antworten